fbpx

Fettpumpenschlauch

Fettpumpenschlauch

Fettpumpenschläuche sind wichtige Komponenten in Schmiersystemen. Sie müssen hohem Druck standhalten und Fett effizient transportieren. Hier sind einige wichtige Punkte, die bei der Auswahl eines Fettpumpenschlauchs zu beachten sind:

Länge und Flexibilität

  • Abdeckung: Fettpumpenschläuche gibt es in verschiedenen Längen, von 12 Zoll bis 48 Zoll oder länger.
  • Bedeutung: Flexibilität ist entscheidend für eine einfache Bedienung und den Zugang zu schwer erreichbaren Bereichen.

Druckstufe

  • Voraussetzungen: : Der Schlauch muss dem von der Fettpumpe erzeugten Druck standhalten.
  • Gemeinsame Bewertungen: Typische Druckwerte umfassen 3,500 PSI, 4,500 PSI, 5,800 PSI und 6,000 PSI.

Materialien und Konstruktion

  • Langlebigkeit: Schläuche werden normalerweise aus langlebigen Materialien wie Nylon, Thermoplast oder Gummi hergestellt.
  • Verstärkung: Die Mehrfachgeflecht- oder Drahtgeflechtkonstruktion verbessert die Festigkeit und Knickfestigkeit.

Endstücke

  • Typen: Schläuche haben normalerweise Außengewinde oder NPT-Innengewinde (National Pipe Thread).
  • Verbindung: Sorgen Sie für sichere Verbindungen mit Fettpumpen und Fettpressen.

Temperaturbereich

  • Betriebsbereich: Fettpumpenschläuche sind für den Betrieb in bestimmten Temperaturbereichen ausgelegt, normalerweise -4 °C bis 140 °C (-20 °F bis 60 °F).

Zertifizierung und Compliance

  • Standards: Suchen Sie nach Schläuchen, die Industriestandards wie den Spezifikationen der SAE (Society of Automotive Engineers) oder ISO (International Organization for Standardization) entsprechen.

Wenn Sie diese Faktoren berücksichtigen, können Sie den am besten geeigneten Fettpumpenschlauch für Ihr Schmiersystem auswählen und so Haltbarkeit, Effizienz und Sicherheit gewährleisten.

Zeige 1-12 14 der Ergebnisse

Aktualisieren Sie die Cookie-Einstellungen
Nach oben scrollen