Pipe

Die Rohre spielen in Schmiersystemen eine entscheidende Rolle und sind aus verschiedenen Materialien erhältlich. Zu diesen Materialien gehören Nylonrohre, Kupferrohre und Aluminiumrohre. Hochdruck-Ölleitungen werden häufig in Fettschmiersystemen verwendet.

Die gebräuchlichsten Rohre blasen:

  • Material: Messing, Nylon, Aluminium
  • 4mm, 6mm, 8mm
  • Hochdruckständer

Nylonrohre, auch PA-Rohre (kurz für Polyamidrohre) genannt, sind Kunstfaserrohre. Sie sind einfach zu installieren, flexibel und können je nach Schmierungsbedarf gedehnt und gebogen werden.
Die gängige Größe:
Außendurchmesser 4 mm/Innendurchmesser 2 mm
Außendurchmesser 6 mm/Innendurchmesser 4 mm
Außendurchmesser 8 mm/Innendurchmesser 6 mm

Kupferrohre mit kleinem Durchmesser können in bestimmten speziellen Umgebungen verwendet werden und sind für höhere Drücke geeignet. Im Vergleich zu Hochdruckharzrohren bieten Kupferrohre eine höhere Wirtschaftlichkeit.

Hochdruck-Ölleitungen aus thermoplastischem Polyamid werden vor allem in Fettschmieranlagen eingesetzt. Im Vergleich zu früheren Arten von Hochdruckrohren, wie z. B. Rohren vom unverlierbaren Typ, sind Hochdruckharzrohre einfacher zu installieren, können vor Ort geschnitten und montiert werden und sind bequemer für Austausch und Wartung.
Die beliebte Größe unten:

  • 11/6 mm Polyamidrohr
  • 8.6/4 mm Polyamidrohr

So montieren Sie Schlauchende und Bolzen

In vielen Fällen können wir Rohrleitungsbaugruppen entsprechend den Kundenanforderungen auf bestimmte Längen anpassen. Bei normalen Nylonrohren installieren wir normalerweise Schutzfedern. Bei Hochdruckharzrohren sichern wir die Rohrverbindungen und Muffen, so dass der Kunde sie bequem direkt verwenden kann.

In Verbindung stehende Artikel

Aktualisieren Sie die Cookie-Einstellungen
Nach oben scrollen